deutsch / english / russian

 

    Über uns

    Projekte

    News

   Presse

   Kontakt

 

 
 




  kirgisische nacht - 19.11. 2008 - bilder




wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein zur
 
KIRGISISCHEN   NACHT
kirgisisch kochen (manty) mit Raushan,
musik auf traditionellen kirgisischen instrumenten - Janyl Chtyrbaeva und Elvira Jumaeva
 
am mittwoch den 19.11. 2008 
Beginn 19 uhr
im ausstellungsraum gerhart scholz, 1060 Wien, Gumpendorferstrasse 23

im rahmen der gallerynight im 6.und 7. Bezirk
noch bis zum 22. Nov. zu gast im ausstellungsraum:
Shailo Djekshenbaev (Kirgistan) und Christoph Grill (Graz)
 
ein Projekt im Rahmen des Monats der Fotografie
 
> WOSTOK      eine ausstellung kuratiert von Lizzy Mayrl / DIALOG CENTRAL

Wostok – der Osten

ist der gemeinsame Nenner der beiden Künstler Christoph Grill und Shailo Djekshenbaev. Mit Osten ist hier das
Gebiet der ehemaligen Sowjetunion gemeint, das den beiden als Ausgangspunkt für ihre Recherche dient, deren
Ergebnisse in der Ausstellung gegenübergestellt werden. Abseits der klassischen Reisedokumentation und weitab
von klischeehaften Vorstellungen spüren sie in ihren Fotoarbeiten der Frage nach, was die Suche nach der Fremde
mit sich bringt, was die Faszination des jeweils Anderen ausmacht. Wo bestehen Unterschiede, wo Ähnlichkeiten
trotz der kulturellen Differenzen? Eigene Befindlichkeiten, Vorstellungen, Ängste, Erwartungen und
die Konfrontation
mit Lebensbedingungen und menschlichen Schicksalen stehen im Mittelpunkt der Auseinandersetzung.

Christoph Grill bereist seit zehn Jahren die ehemaligen Sowjetrepubliken und versucht, den mühsamen Weg der
15 Nachfolgestaaten in die Unabhängigkeit zu dokumentieren. Auf seinen Reisen stößt er auf Essentielles: den
Versuch der Menschen, im Abseits zu überleben.

Der Kirgise Shailo Djekshenbaev, obwohl seit 1995 international vertreten, bereiste 2006 erstmals den "Westen" und
konzentriert sich im Besonderen auf das subjektiv wahrgenommene Spannungsfeld zwischen den beiden Kulturkreisen.

dauer der ausstellung: 01.nov. – 22.nov.2008 
öffnungszeiten:  do+fr 19.00 - 22.00 + sa 11.00 – 15.00 Uhr

bzw. termine nach telefonischer vereinbarung unter der nummer +43 6991 920 9000 gerhart scholz

 



wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich ein zu der eröffnung

am freitag den 31.10.2008 um 20 uhr

www.monatderfotografie.at

zu gast im ausstellungsraum 
> gumpendorferstraße 23, 1060 wien
  Christoph Grill (A)


  Shailo Djekshenbaev (Kirgisien) 

> WOSTOK      eine ausstellung kuratiert von Lizzy Mayrl / DIALOG CENTRAL


Wostok – der Osten

ist der gemeinsame Nenner der beiden Künstler Christoph Grill und Shailo Djekshenbaev. Mit Osten ist hier das
Gebiet der ehemaligen Sowjetunion gemeint, das den beiden als Ausgangspunkt für ihre Recherche dient, deren
Ergebnisse in der Ausstellung gegenübergestellt werden. Abseits der klassischen Reisedokumentation und weitab
von klischeehaften Vorstellungen spüren sie in ihren Fotoarbeiten der Frage nach, was die Suche nach der Fremde
mit sich bringt, was die Faszination des jeweils Anderen ausmacht. Wo bestehen Unterschiede, wo Ähnlichkeiten
trotz der kulturellen Differenzen? Eigene Befindlichkeiten, Vorstellungen, Ängste, Erwartungen und die Konfrontation
mit Lebensbedingungen und menschlichen Schicksalen stehen im Mittelpunkt der Auseinandersetzung.

Christoph Grill bereist seit zehn Jahren die ehemaligen Sowjetrepubliken und versucht, den mühsamen Weg der
15 Nachfolgestaaten in die Unabhängigkeit zu dokumentieren. Auf seinen Reisen stößt er auf Essentielles: den
Versuch der Menschen, im Abseits zu überleben.

Der Kirgise Shailo Djekshenbaev, obwohl seit 1995 international vertreten, bereiste 2006 erstmals den "Westen" und
konzentriert sich im Besonderen auf das subjektiv wahrgenommene Spannungsfeld zwischen den beiden Kulturkreisen.


programmpunkt: Gallerynight am 19. nov. > "Kirgisische Nacht" > beginn 19.00

dauer der ausstellung: 01.nov. – 22.nov.2008 
öffnungszeiten:  do+fr 19.00 - 22.00 + sa 11.00 – 15.00 Uhr

bzw. termine nach telefonischer vereinbarung unter der nummer +43 6991 920 9000 gerhart scholz

ausstellungsraum
kontakt: atelier gerhart scholz laimgrubengasse 18/2 1060 wien +43 6991 920 9000 gerhart.scholz@chello.at

ihre e-mail-adresse befindet sich in unserem verteiler.
falls Sie keine weiteren zusendungen wünschen, geben Sie bitte in einem antwort-e-mail das wort "Nein" ein.

Einladung WOSTOK ; PDF file (193kb)




Lizzy Mayrl (DIALOG CENTRAL) und Anar Madalieva (KOLDOO) veranstalten das

1. Frauen Film Festival in Bishkek, vom 8.-10. Februar 2008 im Kunstmuseum Bishkek.  

Mehr unter "Projekte"


Montag, 26.03.2007, 19:00 Uhr
Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall, Klubsaal

Vortrag

Dialog durch Kunst.

Vom 1.Kunstsymposium (2001) in Kirgistan hin zur Präsentation zeitgenössischer zentralasiatischer Kunst bei der 51. Biennale in Venedig (2005) bis zur Gründung von DIALOG CENTRAL.

Mag. Lizzy Mayrl

zuständiges Referat: Informationszentrum für Zentralasien und Südkaukasien


Mag. Mayrl ist selbst Künstlerin, Kuratorin für zentralasiatische Kunst und betreute zahlreiche Kunstsymposien und Ausstellungen mit zentralasiatischen Künstlern in Kirgistan und Europa.

4.- (2.- für Mitglieder der ÖOG und Studierende)

Österreichische Orient-Gesellschaft Hammer-Purgstall
A-1010 Wien, Dominikanerbastei 6/6
Telefon: +43 + 1 / 512 89 36

 

 

  

© www.dialogcentral.org